LOGOpPO2 Monitor TR300


WARNUNG: Rebreathertauchen ist anders. Eine Nutzung des Gerätes oder Teile davon, erfolgt auf eigene Gefahr, es wird keinerlei Haftung aus daraus entstehenden Schäden übernommen !

Motivation:

Für eine Überwachung der Sauerstoffkonzentration wärend des Tauchganges ist ein pPO2 Monitor unerlässlich. Beim SCR zeigt er dem Taucher an, ob der Flow für die momentane Anstregung ausreichend gross gewählt wurde.

Zudem gibt er gerade beim Umschalten der Gemische eine Kontrolle, ob der Kreislauf entsprechend ausreichend gespült wurde und auch das richtige Gas eingeschaltet ist !.


Der Sauerstoffmonitor.Gehäuse und Elektronik wurden von hier klicken übernommen.

pPO2 mono 1

Das Gehäuse ist aus 5mm Plexiglasrohr.Die Stöpsel sind aus Delrin gedreht.

Der Sensor wird eingesteckt, Die Steckbuchse ist pinkompatible zum VR3 !

pPO2 mono 2

Anmerkung:

Diese Anmerkungen sind erforderlich, um den in Taucherkreisen üblichen Wortschlachten vorzubeugen.

  1. Niemand sollte dies nachbauen, oder es auch nur versuchen
  2. Mit solchen Tauchgeräten kann man alles, nur nicht tauchen
  3. Wer doch damit taucht, wird sicher sofort sterben